Feinsteinzeug

Feinsteinzeug

Interno moderno con pavimentazione in gres porcellanato effetto cemento, tavolo da trucco blu e sedia tonda rosa.
district greige
District Greige
Bagno elegante con rivestimento e pavimento in gres porcellanato effetto pietra della collezione Heritage, dettagli in legno e pianta verde.
heritage pearl
Heritage Pearl
Bagno spazioso con pavimento effetto metallo colore titanium e pareti colore Plate Tin dalla collezione Plate, vasca indipendente e vanità moderna.
Plate Titanium
Plate Titanium
Elegante dettaglio di bagno con lavabo quadrato su pavimento in gres porcellanato effetto marmo decorato e rubinetteria in rame.
9cento Alba Oro
 9cento Alba Oro
Pavimento esterno in gres porcellanato effetto pietra della collezione Midlake, accostato a mobili da giardino.
Midlake Quartzbeige
midlake quartzbeige
Keope Journey Almond Pav1
journey almond
Journey Almond

Was ist Feinsteinzeug?

Feinsteinzeug ist eine hochwertige Keramik, die das Ergebnis eines ausgeklügelten Produktionsprozesses ist, der mit der Auswahl hervorragender Rohstoffe wie Ton, Feldspäte, Quarz und anderer Elemente beginnt. Diese Bestandteile werden dann fein gemahlen, gemischt und bei Temperaturen von bis zu 1235°C gebrannt, wodurch sie zu einem äußerst kompakten und widerstandsfähigen Material werden.

Die Etymologie des Wortes spiegelt die Qualität und das Herstellungsverfahren wider: „Steinzeug“ bezeichnet die Kompaktheit, die durch die Vergrauung des Sandes während des Brennens entsteht, und „Fein“ bezieht sich auf den verwendeten reinen, weißen Ton.

Diese Zusammensetzung verleiht dem Feinsteinzeug einzigartige Eigenschaften in Bezug auf Haltbarkeit und Festigkeit und macht es ideal für eine Vielzahl von Anwendungen.

Technische Eigenschaften von Feinsteinzeug

NIEDRIGE POROSITÄT

NIEDRIGE POROSITÄT

Feinsteinzeug zeichnet sich durch eine sehr geringe Porosität aus und hat einen Wasseraufnahmekoeffizienten von weniger als 0,5 Prozent.

CHROMATISCH STABIL

CHROMATISCH STABIL

Die Farben sind absolut stabil und werden durch Sonneneinstrahlung, Witterung und Smog nicht verändert.

REAGIERT NICHT AUF FEUER

REAGIERT NICHT AUF FEUER

Das Material brennt nicht und entwickelt im Brandfall oder bei Flammeneinwirkung keine giftigen oder schädlichen Gase oder Dämpfe.

ABRIEBFEST

ABRIEBFEST

Die Abrieb- und Verschleißfestigkeit ist besser als bei jedem natürlichen Material. Dank seiner durch das Brennen und Pressen des Materials bedingten Oberflächenbeständigkeit widersteht es Stößen und wird durch die Bewegung von Gegenständen, auch schweren, über seine Oberfläche nicht zerkratzt.

BELASTBAR

BELASTBAR

Die hohe Bruchfestigkeit ermöglicht es dem Material, den Biegungen zu widerstehen, die auch bei besonders schweren Lasten auftreten. Bei Einhaltung der spezifischen Verlegevorschriften können Auffahrtsbeläge eingebaut werden, die auch dem Gewicht von Autos standhalten.

SÄUREFEST

SÄUREFEST

Feinsteinzeug ist in der Lage, den Kontakt mit Haushaltschemikalien (Flecken, Säuren, Basen) bei Raumtemperatur auszuhalten, ohne sein Aussehen zu verändern.

WIDERSTANDSFÄHIG GEGEN FROST UND TEMPERATURSCHOCK

WIDERSTANDSFÄHIG GEGEN FROST UND TEMPERATURSCHOCK

Feinsteinzeug ist frostbeständig und wird in Gegenwart von Wasser bei Temperaturen unter 0°C nicht durch die Spannungen beschädigt, die mit der Zunahme des Wasservolumens durch das Gefrieren verbunden sind.

HYGIENISCH

HYGIENISCH

Seine porenfreie, verglaste Oberfläche verhindert die Vermehrung von Schimmelpilzen und Bakterien.

ATOXISCH

ATOXISCH

Feinsteinzeug ist bei atmosphärischer Temperatur und atmosphärischem Druck chemisch inert und setzt keine organischen Stoffe (VOC) frei.

Wo wird Feinsteinzeug verwendet?

Feinsteinzeug ist ein äußerst vielseitiges Material, das sich aufgrund seiner im Vergleich zu anderen Materialien hervorragenden technischen Eigenschaften für eine Vielzahl von Anwendungen eignet.

Feinsteinzeug ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet und wird in vielen Bereichen eingesetzt:

  • Privatwohnungen: Boden- und Verkleidungen in Badezimmern, Küchen, Wohn- und Schlafzimmern, auf Terrassen und in Gärten von Privatwohnungen.
  • Kommerzielle Umgebungen: Geschäfte, Büros, Restaurants, Bars, Hotels, Spas, Einkaufszentren.
  • Öffentliche Räume: Plätze, Bahnhöfe, Flughäfen, Krankenhäuser, Schulen, Museen.

Seine Stärke und Haltbarkeit machen es ideal für Boden- und Wandverkleidungen, aber auch für Möbelelemente wie Küchenarbeitsplatten, Spritzschutzwände, Badewannen, Waschbecken und mehr.

Entdecken Sie die Effekte von Feinsteinzeug

Ceramiche Keope realisiert Feinsteinzeugkollektionen, indem sie natürliche und künstliche Materialien gekonnt interpretiert und dabei Kreativität mit ästhetischer und taktiler Treue verbindet und eine breite Palette von Effekten für jede Oberfläche bietet. Von der zeitlosen Eleganz des Marmors bis zur Eleganz des Steins, von der Wärme des Holzes bis zum industriellen Charme des Betons und dem modernen Flair von Metall und Harz. Diese Effekte verbinden die Ästhetik der ursprünglichen Materialien mit der Funktionalität und Beständigkeit des Feinsteinzeugs und ermöglichen ein kreatives Design, das sich jedem stilistischen Wunsch anpassen kann, von einem eher klassischen und luxuriösen bis hin zu einem eher modernen und industriellen Look.

Entdecken Sie die Farbpalette von Keope-Feinsteinzeug

Die Palette des farbigen Feinsteinzeugs bietet eine breite Palette, um der Kreativität bei jedem Gestaltungsprojekt Ausdruck zu verleihen. Mit diesen Farben lassen sich Räume mit unterschiedlicher Atmosphäre gestalten: von den neutralen, ruhigen Tönen des beigen und weißen Feinsteinzeugs, die sich perfekt für entspannende, helle Räume eignen, bis hin zu grauem und schwarzem Feinsteinzeug, die einen moderneren, edlen Look verleihen können. Die Farbvielfalt ermöglicht die Anpassung an jeden Einrichtungsstil und entspricht sowohl den aktuellen Trends als auch dem persönlichen Geschmack.

Entdecken Sie die Stärken von Keope-Feinsteinzeug

Die Wahl der Stärke des Feinsteinzeugs ist von entscheidender Bedeutung und muss für die Umgebung, in der es verwendet werden soll, geeignet sein. Dünnes Feinsteinzeug, wie beispielsweise 6 mm und 9 mm, eignet sich hervorragend für Renovierungen, da es auf bestehende Böden aufgelegt werden kann und die Verlegung erleichtert, ohne dass der bestehende Belag entfernt werden muss. 9 mm Feinsteinzeug wird am häufigsten für die Verlegung von Böden in Innenräumen verwendet, da es technische Leistungen mit einfacher Verlegung verbindet. 

Für Wandverkleidungen eignet sich 6 mm Feinsteinzeug in großen Platten besonders gut, während 9 mm für alle anderen Formate perfekt ist. Für Außenbereiche werden größere Stärken wie 2 cm oder 3 cm Feinsteinzeug empfohlen, um eine größere Widerstandsfähigkeit gegenüber Belastungen und Witterungseinflüssen zu gewährleisten. Diese Stärken bieten Robustheit und Langlebigkeit und eignen sich für öffentliche Außenbereiche, Gärten oder stark belastete Böden.

Alle erhältlichen Formate

Die Wahl des Formats des Feinsteinzeugs ist in der Innen- und Außenarchitektur von entscheidender Bedeutung, um die richtige optische Wirkung zu erzielen. Großformatige Platten, wie die imposanten Feinsteinzeugplatten 120x278, erweitern die visuellen Perspektiven von Räumen, während Feinsteinzeugstreifen Details veredeln. Diese Dimensionen ermöglichen beeindruckende Realisierungen wie trendige Küchenplatten, elegante Aufkantungen oder Wandverkleidungen, die die Einzigartigkeit eines jeden Projekts einrichten und unterstreichen. Die großen Formate in Verbindung mit den besonderen Eigenschaften des Feinsteinzeugs laden dazu ein, innovative Kombinationen für Umgebungen zu entdecken, die ein Gefühl von Exklusivität und fortschrittlichem Design vermitteln.

3x120 RT 3x120 RT
3,1x60 RT 3,1x60 RT
5x120 RT 5x120 RT
6x120 RT 6x120 RT
6,4x60 RT 6,4x60 RT
7,5x30 7,5x30
7,5x45 Chevron 7,5x45 Chevron
9,7x60 RT 9,7x60 RT
10x120 RT 10x120 RT
14,7x60 RT 14,7x60 RT
15x30 15x30
15x120 RT 15x120 RT
20x120 RT 20x120 RT
22,5x22,5 22,5x22,5
22,5x45,3 22,5x45,3
30x30 30x30
30x30 RT 30x30 RT
30x60 30x60
30x60 RT 30x60 RT
30x60 RT Crossing 3D 30x60 RT Crossing 3D
30x60 RT 20mm 30x60 RT 20mm
30x120 RT 30x120 RT
30x120 RT 20mm 30x120 RT 20mm
30x240 RT 20mm 30x240 RT 20mm
40x80 RT 40x80 RT
45x45 45x45
45x90 RT 45x90 RT
45x90 RT 20mm 45x90 RT 20mm
60x60 RT 60x60 RT
60x60 RT 20mm 60x60 RT 20mm
60x60 RT 30mm 60x60 RT 30mm
60x90 RT 20mm 60x90 RT 20mm
60x120 RT 60x120 RT
60x120 RT 20mm 60x120 RT 20mm
60x120 Decoro RT 60x120 Decoro RT
60x120 RT Crossing 3D 60x120 RT Crossing 3D
60x120 Flute 3D 60x120 Flute 3D
60x120 Line 3D 60x120 Line 3D
75x75 RT 75x75 RT
80x80 RT 80x80 RT
80x80 RT 20mm 80x80 RT 20mm
90x90 RT 20mm 90x90 RT 20mm
120x120 RT 120x120 RT
120x120 RT 20mm 120x120 RT 20mm
120x240 RT 120x240 RT
120x240 RT 20mm 120x240 RT 20mm
120x278 RT 120x278 RT

Anleitung für die Verarbeitung des Keope Feinsteinzeugs

Die Wahl der Oberflächenbeschaffenheit von Feinsteinzeug ist ebenso wichtig wie die Bestimmung der richtigen Größe und Dicke. Schließlich prägt die Oberflächenbeschaffenheit nicht nur das taktile Gefühl, das man bei der Berührung des Materials empfindet, sondern bestimmt auch wichtige technische und funktionale Aspekte im Zusammenhang mit der Nutzung der Oberflächen.

Ceramiche Keope bietet in seinen Kollektionen eine breite Palette von Oberflächen an. Die Oberflächen Lappato und Silky sind die elegantesten, glatt und angenehm anzufassen. R9 ist die weiche und gleichzeitig matte Oberfläche, die perfekt zu Stein-, Holz- und Zementeffekten in Innenräumen passt. R10 Spazzolato (gebürstet) ist ein Meisterwerk des Gleichgewichts zwischen Technik und Ästhetik: Die Oberfläche fühlt sich weich an und ist daher für den Innenbereich geeignet, bietet aber dank ihrer hervorragenden Rutschfestigkeit Sicherheit in allen Umgebungen, auch wenn der Boden nass ist. Für den Außenbereich ist nichts empfehlenswerter als eine strukturierte R11-Oberfläche, deren Oberflächenstruktur die Rutschfestigkeit erhöht und somit ideal für Gärten, Terrassen, Gehwege im Freien und Poolränder ist. Die 3D-Dekorationen wie Crossing 3D und Line 3D verleihen der Verkleidung durch ein faszinierendes Licht- und Schattenspiel Dynamik und Materie.

Natural R9 Natural R9
Natural R10 Natural R10
Lappato Lappato
Spazzolato R10 Spazzolato R10
Structured R10 Structured R10
Structured R11 Structured R11
Grip R10 Grip R10
Grip R11 Grip R11
Silky Silky
3D 3D
Keope Limes Spa Quartz White 60X90 Element Design Grey
Limes quartz white
Limes Quartz White

Rutschfestigkeit

Die Sicherheit des Bodens, auf dem wir gehen, ist in allen Bereichen von grundlegender Bedeutung, sei es im privaten, gewerblichen oder öffentlichen Bereich. Feinsteinzeug bietet dank spezieller Tests, die ein Höchstmaß an Sicherheit garantieren, eine hervorragende Rutschfestigkeit.

Ceramiche Keope prüft regelmäßig die Rutschfestigkeit seiner Produkte mit der Rampenmethode (EN 16165) und durch die Bewertung des dynamischen Reibungskoeffizienten (ANSI A326.6 - DCOF).

Rutschfestigkeit EN 16165, Anhang A (din 51097) und Anhang B (din 51130)

Diese Tests für das Barfußlaufen auf nassem Untergrund bzw. für das Gehen mit Schuhen auf ölgetränktem Untergrund teilen den Untergrund nach dem maximalen Neigungswinkel, der vor dem Ausrutschen erreicht wird, in verschiedene Kategorien ein:

Ergebnisse Rutschhemmung auf nassen Flächen beim Barfußlaufen

  • A 12° ≥ (durchschnittlicher Halt)
  • B 18° ≥ (hoher Halt)
  • C 24° ≥ (maximaler Halt)

Ergebnisse Rampen-Rutschtest

  • R9 = 6°-10° (normaler Halt)
  • R10 = 10°-19° (durchschnittlicher Halt)
  • R11 = 19°-27° (hoher Halt)
  • R12 = 27°35° (maximaler Halt)

Diese Klassifizierungssysteme ermöglichen es, das am besten geeignete Feinsteinzeug zu wählen, das nicht nur Ästhetik und Haltbarkeit, sondern auch eine wichtige Sicherheitsfunktion garantiert.

Bestimmung des dynamischen Reibungskoeffizienten (ANSI A326.3 - DCOF)

Dieser ANSI-konforme Test bewertet die Rutschfestigkeit der Oberfläche und liefert einen quantitativen Wert für den dynamischen Reibungskoeffizienten. Anhand der Ergebnisse werden die Fliesen dann in 2 Kategorien eingeteilt:

  • ID (≤ 0,42): nur für trockene Umgebungen geeignet, in denen die Gefahr des Ausrutschens geringer ist.
  • IW (> 0,42): empfohlen für nasse Oberflächen, die eine gute Rutschfestigkeit aufweisen.

Die Norm definiert nun fünf Klassen (ID - Interior Dry, IW - Interior Wet, IW+ - Interior Wet Plus, EW - Exterior Wet und OG - Oil and Grease). Die ersten beiden Klassen sind durch den Test eindeutig definiert (größer oder kleiner als 0,42), die anderen drei Klassen werden nach der Selbsterklärung des Herstellers zur Leistung definiert.

Pendulum Friction Test

Gemäß BS 7976-2:2002 (EN 16165, Anhang C) wird bei dieser Prüfung die Rutschfestigkeit auf trockenen oder nassen Oberflächen mit einem Pendel gemessen. Die erhaltenen Werte geben den Grad der Sicherheit der Oberfläche an:

  • > 36: geringes Rutschpotenzial, ideal für fast alle Umgebungen.
  • 25-35: mittlere Rutschgefahr, Vorsicht ist geboten.
  • < 24: hohes Rutschpotenzial, nicht empfohlen für Bereiche mit hohem Verkehrsaufkommen oder besonderen Sicherheitsanforderungen.
Hand in gelbem Schutzhandschuh schrubbt Feinsteinzeugboden mit schaumigem Reinigungsmittel und Bürste, Konzept der Fliesenbodenpflege.

Einfache Reinigung

Ein weiterer bedeutender Vorteil des Feinsteinzeugs ist seine außerordentliche Reinigungsfähigkeit, die es zu einer bevorzugten Wahl für viele Umgebungen macht und Hygiene und geringen Wartungsaufwand gewährleistet. Diese Eigenschaft ist besonders nützlich in Räumen, in denen Sauberkeit eine Priorität ist, wie zum Beispiel in Krankenhäusern, Küchen, Bädern und öffentlichen Bereichen. Die Bestimmung der Fleckenbeständigkeit ist ein grundlegender Aspekt, der beweist, dass die Oberflächen von Feinsteinzeug im Laufe der Zeit leicht sauber und hygienisch gehalten werden können.

Bestimmung der Fleckenbeständigkeit (UNI EN ISO 10545-14)

Bei der Fleckenbeständigkeitsprüfung wird die Fähigkeit von Keramikfliesen bewertet, Flecken unterschiedlicher Herkunft zu widerstehen und zu entfernen. Während des Tests werden gängige Fleckenmittel wie Jodfarbstoff, Olivenöl und Chromgrün 24 Stunden lang auf Fliesenproben aufgetragen. Die Ergebnisse dieses Tests teilen die Materialien in die Klassen 1 bis 5 ein, je nachdem, wie leicht sich die Flecken entfernen lassen, und zwar wie folgt:

  • Klasse 5: Der Fleck kann einfach mit warmem Wasser entfernt werden, was auf maximale Fleckenbeständigkeit und minimalen Bedarf an spezieller Reinigung hindeutet.
  • Klasse 4: Der Fleck wird mit einem Schwamm und einem milden, pH-neutralen Reinigungsmittel entfernt, wobei er immer noch eine ausgezeichnete Fleckenbeständigkeit aufweist.
  • Klasse 3: Eine mechanische Reinigung in Verbindung mit einem starken Reinigungsmittel mit alkalischem pH-Wert ist erforderlich, um den Fleck zu entfernen, was auf eine gute Fleckenbeständigkeit hindeutet, die möglicherweise eine stärkere Reinigung erfordert.
  • Klasse 2: Die Fleckenentfernung erfordert die Verwendung eines speziellen Lösungsmittels, was auf eine mäßige Fleckenbeständigkeit schließen lässt.
  • Klasse 1: Der Fleck wird nicht entfernt, was auf eine geringe Fleckenbeständigkeit und möglicherweise größere Schwierigkeiten bei der Pflege hinweist.

Die Klassifizierung nach UNI EN ISO 10545-14 bietet einen zuverlässigen Parameter für die Auswahl von Feinsteinzeug entsprechend den spezifischen Reinigungs- und Pflegeanforderungen von Räumen.

Geräumiges minimalistisches Interieur mit beigefarbenem Feinsteinzeugboden, modernem Metallregal, schlichter Schlafzimmeransicht und Designer-Möbeln.
heritage beige
Heritage Beige

Kompatibilität und Effizienz mit Fußboden-/Strahlungswärmeheizungen

Feinsteinzeug erweist sich als ideale Lösung für Fußbodenheizungen, da es eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit und eine geringe Dicke aufweist, Eigenschaften, die eine effektive und schnelle Wärmeübertragung vom System zum Raum begünstigen. Dieses Material zeichnet sich durch eine hohe Schlagfestigkeit und eine bemerkenswerte Stabilität gegenüber Temperaturschwankungen aus, so dass Schäden aufgrund von Temperaturschwankungen vermieden werden. Im Zusammenhang mit Fußbodenheizungssystemen spielt das Prinzip der Wärmeleitung eine wichtige Rolle: Die Wärme wird durch die verschiedenen Bodenschichten vom wärmsten zum kältesten Körper übertragen, wobei die Übertragungsrate von der Art des Untergrunds und dem Wärmewiderstand des Materials abhängt.

Materialien mit geringer Dicke und hoher Wärmeleitfähigkeit, wie Feinsteinzeug, bieten eine bessere Wärmeübertragung als solche mit größerer Dicke oder geringerer Leitfähigkeit, wie Marmor, Granit oder Holz. Daher ist Feinsteinzeug aufgrund seiner geringen Dicke und seines guten λ-Wertes bei der Wärmeübertragung effizienter als festere oder isolierende Materialien.

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren

Infos anfordern